PLM-Collaboration

Ihr Collaboration-Bedarf nimmt weiter zu und wird immer komplexer. Mit einigen Entwicklungspartnern arbeiten Sie gelegentlich zusammen, mit anderen müssen Sie regelmäßig Daten austauschen. Sie wollen Standorte in bestimmten Ländern oder Joint Ventures an Ihr PLM-System anbinden, ohne zu viel von Ihrem geistigen Know-how offenzulegen. PROSTEP berät Sie bei der Definition Ihrer Collaboration-Strategie und begleitet Sie beim Aufbau unterschiedlicher Collaboration-Szenarien, unter Nutzung unserer leistungsstarken Software-Lösungen.

Partnerintegration

Um am Markt erfolgreich zu sein, müssen Sie in der Lage sein, Kooperationen und Projektbeziehungen schnell, sicher und verlässlich einrichten und auch wieder entflechten können. Wir unterstützen Sie beim Aufbau unterschiedlicher Zusammenarbeitsmodelle wie Konsortialprojekte, Risk-Sharing-Projekte, Partnerschaften mit Entwicklungsdienstleistern oder Systemlieferanten, die unterschiedliche Anforderungen an die Integrationstiefe von Daten und Prozessen stellen.

Anbindung von Joint Ventures

Eine wesentliche Anforderung bei der Zusammenarbeit mit Joint Ventures ist es, ihnen genau die lizensierten Entwicklungsdaten bereit zu stellen, die sie für ihre Aufgaben im Rahmen der gemeinsamen Wirtschaftsbeziehungen benötigen, und gleichzeitig die eigenen Daten zu schützen. Gleichzeitig wollen Sie die vom Joint Venture weiter entwickelten Komponenten weiter verwenden. PROSTEP unterstützt Sie dabei, die für gemeinsame Projekte benötigten Daten selektiv zu extrahieren und regelmäßig zu synchronisieren.

CAD- und PLM-Datenaustausch

Die Anforderungen an Datensicherheit und -qualität bei CAD- und PLM-Datenaustausch werden immer anspruchsvoller. PROSTEP bietet Unternehmen nicht nur die marktführende Lösung für den sicheren und zuverlässigen Datenaustausch über das Internet oder OFTP-Verbindungen; wir unterstützen sie auch bei Konvertierung ihrer Daten und der Automatisierung ihrer internen und unternehmensübergreifenden Austauschprozesse.

Engineering Collaboration

Sie müssen im Rahmen Ihrer computergestützten Engineering-Prozesse Daten von einem System an das nächste übergeben? An den Schnittstellen treten immer wieder Lücken und Medienbrüche auf, weil die Prozessanforderungen mit ihren komplexen Abhängigkeiten nur unzureichend berücksichtigt wurden? PROSTEP hilft Ihnen, Ihre Systeme über Anwendungsgrenzen, Organisationseinheiten und Unternehmensgrenzen hinweg zu integrieren und Optimierungspotenziale im Engineering auszuschöpfen.

Schutz der Intellectual Property (IP)

CAD-Daten enthalten heute sehr viel Produkt- und Methodenwissen. Sie wollen dieses Wissen vor unberechtigtem Zugriff schützen, um ihren Know-how-Vorsprung im globalen Wettbewerb zu erhalten? Legen Sie Konzeption und Implementierung der für Sie maßgeschneiderten IPP-Lösung (Intellectual Property Protection) in die Hände der erfahrenen PROSTEP-Experten. Wir sorgen dafür, dass Ihr Know-how dort bleibt, wo es hingehört: Bei Ihnen.

Schnelle Partneranbindung

Sie wollen in der Lage sein, für ein Entwicklungsprojekt schnell die am besten geeigneten Partner zusammenzubringen und ihnen alle benötigten Entwicklungsdaten zur Verfügung zu stellen? Gleichzeitig wollen Sie sicherstellen, dass Ihre Sicherheitsanforderungen nachvollziehbar eingehalten werden und Ihr Know-how geschützt ist, und die Prozesse und Zugriffsrechte für die eingebunden Partner einfach kontrollieren? PROSTEP bietet Ihnen jeweils die Lösung für die Partneranbindung, die Ihren Anforderungen entspricht

CAD-Konvertierung


Sie wollen Ihre Produkte mit dem eigenen CAD-System entwickeln, statt mit hohem Kostenaufwand die Systemumgebung Ihrer Auftraggeber nachzubilden. Die Experten von PROSTEP unterstützen Sie nicht nur bei der qualitätsgesicherten Datenkonvertierung im Rahmen des Datenaustauschs mit Kunden und Zulieferern, sondern übernehmen bei einer Systemablösung auch die Bereinigung Ihrer Bestandsdaten und die automatisierte Bereitstellung in der neuen Systemumgebung.

Qualitätssicherung für CAD- und PLM-Daten

Sie müssen immer anspruchsvollere Anforderungen an die Qualität Ihrer CAD- und PLM-Daten erfüllen? Wir haben umfassende Erfahrungen mit unterschiedlichsten IT-Systemen und kennen die Anforderungen der meisten OEMs, so dass wir Sie optimal bei der Auswahl der geeigneten Tools und der Automatisierung der Qualitätssicherung beraten können.

3D-PDF-basierte Kommunikation

Sie wollen Ihre digitalen Produktmodelle ohne Medienbrüche für Prozesse wie Angebotserstellung, Einkauf, Fertigung oder Montage nutzen und sie auch externen Entwicklungs- und Fertigungspartnern papierlos zur Verfügung stellen. PROSTEP bietet Ihnen vorkonfigurierte Lösungen, um 3D-Modelle und 2D-Zeichnungen aller gängigen CAD-Formate zusammen mit den PLM-Metadaten automatisch in 3D-PDF-Dokumente einzubetten und unternehmensweit oder sogar unternehmensübergreifend zu verteilen.

  • Regelversorgung mit Entwicklungsdaten über über OpenPDM

  • Collaboration-Center für die Anbindung von mehreren Partnern
  • Konzept und Implementierung der Datenaustauschlösung OpenDXM / GlobalX

  • Konzept und Implementierung von 3D-PDF-basierten Austauschprozessen

Sie suchen Unterstützung bei Ihren Kollaborations-Szenarien?

Profitieren Sie von unserem langjährigen und branchenübergreifenden Know-how.

Mehr Information hier

Sie suchen eine Lösung für die automatisierte Bereitstellung und Synchronisation von PLM- und CAD-Daten?

Die weltweit führende Produktsuite OpenPDM unterstützt Sie bei den unterschiedlichsten Anwendungsfällen.

 

Mehr Information hier

PROSTEP AG
Dolivostraße 11 · 64293 Darmstadt · Deutschland

Telefon +49 6151 9287-0 · Fax +49 6151 9287-326
infocenter@prostep.com
www.prostep.com

© 2021 | Copyright PROSTEP AG |Impressum|Haftungshinweis|Datenschutzerklärung|AGB|Hotline|Feedback