Förderprojekte V&V und SET Level 4to5

PROSTEP und das autonome Fahren

Das autonome Fahren ist von strategischer Bedeutung für die digitale Transformation der Automobilindustrie und ein vielversprechender Zukunftsmarkt für PROSTEP. Deshalb beteiligen wir uns aktiv an wichtigen Förderprojekten wie V & V oder SET Level 4to5 und bauen unser Know-how auf den Gebieten Model-based Systems Engineering (MBSE), Elektrik/Elektronik- und Software-Entwicklung massiv aus.

Autonom fahrende Fahrzeuge auf der Straße zu testen, wäre viel zu zeitaufwändig und riskant. Sie müssen deshalb digital abgesichert werden. Einheitliche Werkzeugketten und Methoden für die digitale Absicherung hochautomatisierter (Level 4) und vollautonomer (Level 5) Fahrfunktionen zu entwickeln, ist das Ziel der vom BMWi geförderten Projekte V&V und SET Level 4to5, an denen führende Automobilhersteller, -zulieferer, Forschungsinstitute und Softwarehäuser mitarbeiten.
PROSTEP ist an beiden Projekten maßgeblich beteiligt. Als herstellerneutrales PLM-Beratungs- und Softwarehaus unterstützen wir die Projektpartner bei der Erprobung und Industrialisierung der Projektergebnisse. Außerdem entwickeln wir im Rahmen von SET Level 4to5 die Grundlagen einer Tracebalility-Lösung, die die Simulationsergebnisse nachvollziehbar macht.

PROSTEP AG
Dolivostraße 11 · 64293 Darmstadt · Deutschland

Telefon +49 6151 9287-0 · Fax +49 6151 9287-326
infocenter@prostep.com
www.prostep.com

© 2019 | Copyright PROSTEP AG |Impressum|Haftungshinweis|Datenschutzerklärung|AGB